Archiv für März 2014

Bio Pflücksalate im 3er Set

SalatimTopf Header-300x115 in Bio Pflücksalate im 3er Set

Ab sofort ist unter www.deinpflanzenshop.de ein tolles Bio Pflücksalat 3er Set verfügbar.

Es besteht aus 3 verschiedenen Bio Pflücksalaten in zertifizierter Bioqualität. DE-ÖKO-006.

Jeder Pflücksalat ist im 12er Topf gezogen, er werden Pflanzen geliefert, welche selber abgeernten werden können und oben stetig nachwachsen.

Der Gedanke hinter diesem Angebot:

Die heutige Zeit ist schnelllebig und für manchen mit stressigem Ablauf behaftet.  Nicht nur deswegen ist eine bewußte und gesunde Ernährung unumgänglich.

Dieses Sortiment Pflücksalate eignet sich hervorragend für Singlehaushalte und kleine Familien, welche ab und an frische Salatblätter aufs Pausenbrot u.Ä. haben möchten.

Auch Kleintiere wie Hamster, Kaninchen und Sittiche lieben diese Bio Pflücksalate.

Die Blätter, welche unten abgeernten werden, wachsen in der Anzahl oben nach, somit ist eine lange Nutzungsdauer gegeben.

Terrassen, das vielfältige Etwas

Wer ein Haus besitzt, der hat fast immer eine Terrasse, die er als Freisitz nutzt. An schönen Sommertagen kann sie gut für Erholungszwecke genutzt werden. Den wenigsten Hausbesitzern wird eine kahle Sitzfläche gefallen und darum wird er sich informieren, mit welchen Pflanzen er seine Terrasse verschönern kann.

Zuerst wird er auf die allgegenwärtigen Rosen treffen, mit denen er seine Sitzfläche “einfrieden” kann. Das heißt, er kann um die Terrasse herum schmale Beete anlegen, in die er die Rosen oder auch andere Blumen einpflanzen kann. Natürlich ist in erster Linie auch zu hinterfragen, ob die Pflanzen auch andere Zwecke erfüllen sollen, zum Beispiel als Sicht- oder Windschutz. Dafür eignen sich Pflanzen, die recht schnell groß und dicht werden, wie verschiedene Thuja-Arten. Aber auch unterschiedliche Zypressen können für diese Zwecke gepflanzt werden.

Wenn man zum Beispiel eine Pergola an der Terrasse hat, dann kann man diese auch mit Heckenrosen, Clematis oder auch mit Blauregen bepflanzen. Auch Wein, ob wilde Sorten oder echter Wein, kann auch sehr schnell die Terrasse vor fremden Blicken schützen. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Pflanzen auf der Terrasse heimisch werden zu lassen. Hat man keinen Gemüse- oder Gewürzgarten, so kann die Terrasse auch in einem Kleingarten verwandelt werden. Es gibt amphorenähnliche Pflanzgefäße, in denen man verschiedene Kräuter pflegen kann. Man kann aber auch andere Pflanzen nehmen, so vielleicht Zwiebelgewächse oder andere Blumen. Blumenkästen oder Kübel können die Terrasse zieren, in die man kleine Koniferen oder Palmen pflanzt. Es gibt also viele Möglichkeiten, seine Terrasse zu verschönern.

Allerdings ist es nicht immer schön, wenn man Kübel oder andere Gefäße im Regen auf der Terrasse stehen hat. Die Erde könnte herausspritzen und die Terrasse verschmutzen. Gut beraten sind die Hausbesitzer, die ihre Terrasse überdacht haben. Sie können selbst bei leichten Regen auf der Terrasse sitzenbleiben und die Pflanzen sind auch geschützt. Wer selbst eine Überdachung sucht, der findet einen guten Anbieter z.B. hier. Und so wird die Terrasse doch noch zu einem Ort der Erholung und Entspannung.